KARPALTUNNELSYNDROM (KTS)

Nächtliche Schmerzen in den Handflächen, die in der Regel den kleinen Finger aussparen, Kribbeln und Taubheit der Hände bei Belastung wie z.B. Radfahren und Besserung nach Bewegung der Hände sind typische Symptome des KTS.

Hierbei wird ein Nerv in Handgelenkshöhe, wo er zwischen den Sehnen der Fingerbeuger verläuft, irritiert. Das KTS ist eine extrem häufige Erkrankung.

Die Diagnostik erfordert eine Messung der Nervenleitgeschwindgikeit (NLG) und teilweise auch eine Ultraschalluntersuchung.