Gesundheits-Check

"EIn Drittel der Menschen in den Industrieländern wird einmal einen Schlaganfall erleiden oder dement werden, ein weiteres Drittel bekommt beides!" (V. Hachinski)

Die Deutschen werden immer älter, der Anteil von Menschen mit Übergewicht nimmt zu. Deswegen wird in den nächsten 50 Jahren eine erhebliche Zunahmen an Schlaganfallpatienten erwartet. Gefäßerkrankungen spielen auch eine große Rolle bei der Entstehung von Demenzleiden. Auch hier wird erwartet, dass in den nächsten Jahren der Anteil an Menschen mit diesem Syndrom erheblich zunimmt.

Oft kann bereits vor einem Schlaganfall anhand verschiedener Werte wie Blutdruck, Blutzucker und Cholesterin festgelegt werden, wie hoch das Risiko eines Schlaganfalls in den nächsten 10 Jahren ist. Auch das Risiko eine Demenz zu bekommen ist erheblich höher, wenn Gefäßerkrankungen vorliegen. Im Einzelfall kann dieses Risiko durch eine einfache, schmerzlose und unschädliche Ultraschalluntersuchung der Hals- und Hirnschlagadern sogar noch gesenkt werden. Im Rahmen unseres Gesundheits-Checks berechnen wir ihr Schlaganallrisiko mit wissenschaftlich gesicherten Tests untersuchen ihr Blut und beraten Sie bzgl. möglicher Vorsorgemaßnahmen.