Coronaschutzimpfungen in unserer Praxis

Bitte lesen Sie die Hinweise genau durch und bereiten Sie sich entsprechend vor!

Wenn Sie einen Termin brauchen, schreiben Sie bitte an unser Kontaktformular unter der Angabe Ihres

Namens,

Adresse,

Geburtsdatum (wichtig),

Datum und Art der letzten Impfung (ebenfalls wichtig für die Planung des Impfstoffs und des möglichen Überwachungsaufwand in der Praxis)

und Telefonnummer.

Bitte schreiben Sie nicht an andere Adressen unserer Seite und bitte rufen Sie nicht wegen Impfterminen an!  

Wir verimpfen nur noch mRNA-Impfstoffe

  1. Wir schreiben eine E-Mail oder rufen Sie für ein Impfangebot an und sehen Sie für einen Termin mit exakter Uhrzeit vor.
  2. Insbesondere, wenn Sie noch nicht mit einem mRNA-Impfstoff geimpft wurden (erste Impfung mit Johnson und Johnson oder vollständig geimpft mit AstraZeneca oder bislang ungeimpft), informieren Sie sich bitte im Vorfeld des Impftermins über Risiken und Nebenwirkungen der mRNA-Impfstoffe. Verfahren Sie dabei so:
    1. Die Dokumente zu den mRNA Impfstoffe (Moderna, Biontech/Pfizer) finden Sie unter den folgenden Links:
    2. Wenn Sie keinen Drucker haben, können wir die Dokumente auch in der Praxis ausdrucken, das kostet aber Zeit und behindert die Abläufe und soll deswegen nur im Ausnahmefall erfolgen.
    3. Füllen Sie den Anamnesebogen und die Einwilligungserklärung aus und bringen die Dokumente ausgefüllt und unterschrieben mit zum Impftermin.  
    4. Lesen Sie sich das offizielle Aufklärungsblatt des RKI bereits zuhause durch, und überlegen Sie evtl. Fragen.
  3. Vergessen Sie Ihren Impfpass und Ihre Versichertenkarte nicht! Wenn Sie keinen Impfpass mehr haben, wird eine Ersatzbescheinigung ausgestellt. Privatversicherte ohne Karte werden händisch im System aufgenommen, diese benötigen einen Personalausweis.
  4. Kommen Sie GANZ PÜNKTLICH (auf die Minute!) zum vereinbarten Termin.
  5. Nach der Impfung bleiben Sie bitte noch im Bereich der Praxis für den Fall einer akuten Unverträglichkeitsreaktion.
  6. Beim Übergabe der Dokumente kontrollieren Sie bitte selbst, ob der Impfpass das richtige Datum, einen Chargenkleber, einen Stempel, eine ärztliche Unterschrift enthält.
  7. Bitte kontrollieren Sie auch die Richtigekit der Daten auf ihrem "Digitalen Impfzertifikat", das unmittelbar ausgestellt wird.
 

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.